Das Team der evangelischen Klinischen Seelsorge im AKH

Sie erreichen uns persönlich

Wir sind sind Mo – Fr zwischen 9.00 und 17.00 Uhr erreichbar (siehe unten: Hausfunk/ PAGER) bzw. MOBIL-TELEFONE des Leitungsteams
(Nützen sie bitte auch die Möglichkeit der SMS Nachrichten, da wir den größten Teil der Zeit in den Stationen des AKH unterwegs sind!) 
bzw. siehe unten auch Bereitschafts- und Notfalldienst der Evangelischen Krankenhausseelsorge Wien (Nacht, Feiertag, Wochenende)

Persönlicher Kontakt im evangelischen Sekretariat:  Mi, 13 – 14 Uhr und nach telefonischer Terminvereinbarung.
WO?:
​Hauptgang - 5 Ebene- kommend von der Haupteingangshalle - HAUPTGANG - vorbei an den Kapellen u.Gebetsräumen - vorbei an den Liften ROTER Turm - kurz vor der Glasbrücke zum nächsten Gebäude - an der Decke oben links Schild "Seelsorge"-an der Wand links 3 große weiße Briefkästen - links hinein ein Verbindungsgang - in diesem, 4. Türe rechts!

Telefon: +43 1 40400 14360 (Anrufbeantworter)
E-mail:
evang.seelsorge@akhwien.at

Pfr. Mag. Arno Preis
Klinischer Seelsorger (100 %)
Mobil: 0043 (0)699 188 77 037, Pager 81-1494
Mail:  arno.preis@akhwien.at  

Pfrin. Mag. Marietta Geuder-Mayrhofer
Klinische Seelsorgerin (50 %)
Mobil: 0043 (0)699 188 77 896, Pager 81 - 1496
Mail: marietta.geuder.mayrhofer@akhwien.at

Pfrin. Dr. Margit Leuthold
Klinische Seelsorgerin (Projekt Seelsorge 2020/Kirchenleitung + Evang. Krankenhaus Wien/AKH)
Mobil: 0043 (0)699 188 77 892
Mail: margit.leuthold@akhwien.at

Bereitschafts- und Notfalldienst der Evangelischen Krankenhausseelsorge:
Mobil: 0664 2820899
an Wochentagen Nachtdienst 18.00 Uhr bis 6.00 Uhr
an Feiertagen (Vortag 18.00- Feiertag 24h- Tag danach 6.00) wie auch an Wochenenden (Fr. 18.00 - Samstag+Sonntag 24h- Mo. 6.00) 24 Stunden-Bereitschaft

-------------------------------------------------------------

SPENDENKONTO:
Evangelische Klinische Krankenhausseelsorge im AKH   
IBAN: AT19 14000 02410768855
           BIC: BAWAATWW  
           Kennwort: Spende

------------------------------------------------------------

HAUPTAMTLCHE MitarbeiterInen

LEITUNGSTEAM:
Pfr. Mag. Arno Preis, Klinischer Seelsorger

Pfrin. Mag.a. Marietta Geuder-Mayrhofer, Klinische Seelsorgerin

Pfrin. Mag.a Dr.in Margit Leuthold, Klinische Seelsorgerin

Ehrenamtliche Hauptamtliche MitarbeiterInnen:

Pfr. Dipl.Theol. Markus Merz (Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa-Leuenberger Kirchengemeinschaft - Geschäftsstelle Wien / Pfarrer der evang. Landeskirche Bayern) u. klinischer Seelsorger. Mail: markus.merz@akhwien.at  
Ab Ostern 2017 ist er amtsführender Pfarrer der Evangelischen Pfarrgemeinde Bad Aibling/ Evang. Landeskirche Bayern: http://www.aibling-evangelisch.de/  

Katharina Schoene, MM.A. Diakonin und klinische Seelsorgerin, zertifizierte Validationsanwenderin, Schwerpunkt Seelsorge für Menschen im Alter und mit Demenz im AKH und in den Pflegewohnhäusern Baumgarten, Liesing, Innerfavoriten, Simmering und Rudolfsheim  (Geriatriereferat Diözese Wien),

Gabriele Umek, Klinische Seelsorgerin, (KH Wilhelminenspital Wien)

Pfrin. Mag.a Johanna Uljas-Lutz ( Rektorin des PredigerInnenseminars der Evangelischen Kirche in Österreich, klinische Seelsorgerin, Psychotherapeutin; Begleitung PraktikantInnen  im Propädeutikum mit vierteljährlicher Supervision)

Unsere Klinische Seelsorgeausbildung (= KSA) entspricht den Standards der Deutschen Gesellschaft für Pastoralpsychologie. Die Klinische Seelsorge Ausbildung findet in einem Lernmodell statt, in dem Seelsorge, Kommunikation und Supervision durch Selbsterfahrung und Reflexion beruflicher Praxis gelernt und eingeübt wird. Theologische Reflexion, Ansätze aus Psychotherapie, Kommunikations- und Sozialwissenschaften sind die Elemente der Weiterbildung und ermöglichen ein erfahrungsbezogenes, personenspezifisches und identitätsbildendes Lernen.

Die hauptamtlichen MitarbeiterInnen sind automatisch Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Evangelische Krankenhaus- und Geriatrieseelsorge in Österreich (AEKÖ).

Kirchenmusikerin Evangelische Kapelle im AKH
MMag.a Nevi Assenova

Praktikum im Vikariat (= Ausbildung zu PfarrerInnen nach abgeschlossenem Masterstudium der Evang. Theologie an der Universität)

Vikarin Mag. Katja Bachl, dzt.Pfarrgemeinde A.B. Wien – Leopoldstadt und Brigittenau (Verklärungskirche)
Vikar Mag. Friedrich Eckhardt, dzt. Pfarrgemeinde A.B. Wien – Donaustadt (Bekenntniskirche)
Vikar Mag. Stefan Fleischner-Janits, dzt. Pfarrgemeinde A.B. Wien – Alsergrund (Messiaskapelle)
Vikar MMag. Dr., Bernhard Hackl, dzt. Pfarrgemeinde A. und H.B. Bad Vöslau (Christuskirche)
Vikar Mag. Alexander Lieberich, dzt. Pfarrgemeinde A.B. Wien – Währing & Hernals (Lutherkirche)

EHRENAMTLICHE MitarbeiterInnen

Ehrenamtliche klin. SeelsorgerInnen:
(siehe:
Schnupperpraktikum - Ökumenischer Lehrgang Ehrenamtliche Krankenhaus- u. Geriatrieseelsorge)

Diakon Franz Albel, klinischer Seelsorger (Schwerpunkt: Begleitung von Kindern und Eltern, ökumenisch ausgerichtet)
Ursula Gärtner-Hessdörfer (Schwerpunkt: Künstlerische Schaufenstergestaltung)
Anette Kadlec, Seelsorgerin
Dr.in Silvia Kocevar, Seelsorgerin (Sprecherin der Ehrenamtlichen Krankenhaus- und GeriatrieseelsorgerInnen in der Diözese Wien)
Chinedu Maduka (Schwerpunkt: "Crosscultural Treatment")
                             Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision
Mag.a. Caroline Makovec, Klinische Psychologin (PRAXIS: siehe Webseite)
Sieglinde Meznik-Rubner, Seelsorgerin (u. Kuratorin der Pfarrgemeinde A.B. Wien – Donaustadt (Bekenntniskirche)

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besuchen in der Regel einmal in der Woche evangelische Patientinnen und Patienten im AKH. Sie wurden durch eine entsprechende Ausbildung (z.B. Wiener Lehrgang für Ehrenamtliche Krankenhausseelsorge) dazu vorbereitet und durch unsere Kirche dazu beauftragt. 

Wenn Sie Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit haben, wenden Sie sich bitte an uns! 

PRAKTIKA:

PraktikantInnen Ausbildung ehrenamtliche Evangelische Klin.Krankenhausseelsorge
(Siehe:
Schnupperpraktikum - Ökum. Lehrgang Ehrenamtliche Krankenhaus- u. Geriatrieseelsorge)
Folder "Ökum-. Lehrgang 2016/2017) siehe unten " Dokumente" PDF-Datei

Irma Kemppainen
Michael Santos BA

PraktikantInnen Evangelischer Fachtheologie UNI Wien / Evangelisch Theologische Fakultät
(
Evangelische Hochschulgemeinde in Österreich und Evangelisches Studentenheim „Wilhelm-Dantine-Haus“ und Albert Schweitzer Haus)
SIEHE PRAKTIKUM

stud. theol. Judith Strauss
stud. theol. Theresa Stacher

PraktikantInnen im Propädeutikum (Psychotherapieausbildung) und in Lebens- und Sozialberatung,
Wir sind eine anerkannte Propädeutikums-Praktikumsstelle
Bei uns sind PraktikantInnen mit und ohne Bekenntnis und Mitglieder unterschiedlicher Konfessionen und Religionen willkommen. Die  Zugehörigkeit bzw. Nicht-Zugehörigkeit zu einer Religion etc. ist für uns in der Entscheidung über eine Zusage eines Praktikumsplatzes nicht ausschlaggebend, denn dies allein sagt noch nichts über die Motivation – „Warum der Wunsch nach einer Absolvierung eines Praktikums in einer Einrichtung der Klinischen Seelsorge besteht“ - aus.
Uns geht es ums das grundsätzliche Interesse am spirituellen Ansatz der seelsorgerlichen Arbeit, deshalb unsere „Neugier“ an der Motivation der InteressentInnen, da ein Praktikum im Arbeitsbereich Klinischer Seelsorge sinnvollerweise und nachvollziehbar grundsätzliches Interesse an Themen und Inhalten, wie Spiritualität als Ressource, sinnvolles Leben auch in der Begrenzung möglich, Spiritualität bei Bewältigung schwieriger Krankheiten, Seelsorge als Anregung und Hilfe zur Lebens- und Krankheitsdeutung etc., voraussetzt.
Ein Praktikum in unserem Bereich geht von der Annahme aus, dass professionelle Arbeit im klinischen Bereich in allen Berufsgruppen die "notwendende" Haltung notwendig macht, dass ich in der Begegnung mit kranken Menschen – absehend von meinen persönlichen (religiöse bzw. nichtreligiös bzw. agnostisch, atheistischen etc.) Interessen -  die Bedürfnisse  des kranken Menschen - so auch die spirituellen bzw. religiösen - ernst- und aufnehme, und diese als Ressourcen wahrnehme und  unterstütze (Stichwort: Spiritual Care), somit einen angemessenen Umgang mit dem religiösen Erleben von Patient/innen suche.

PraktikantInnen Präpädeutikum:

Mag.a Dominique Kerschbaumer-De Valon
Margarita Freissmuth
Mag.a Birgit Lehmann
Anna-Katharina Landeck
Mag. Barbara Ochsenreiter
Dipl.-Ing. Birgit Tscherteu

PraktikantInnen Lebens- und Sozialberatung

Dipl.-Ing. Lisa Kögler

PraktiantInnen Hospizausbildung

dzt. keine

Fotos v.l.n.r.: Gabriele Umek, Franz Albel, Ursula Gärtner-Heßdörfer, Dr. Silvia Kocevar, Sieglinde Meznik-Rubner, Mag. Johanna Uljas-Lutz, Mag. Nevi Assenova (Organistin/Kirchenmusikerin), Chinedu Maduka, Annette Kadlec, Marietta Geuder-Mayrhofer, Katharina Schoene, Arno Preis, Margit Leuthold, Markus Merz, Caroline Makovec, AKH-Wien Modell

Gabriele Umek
Franz Albel
Silvia Kocevar
Sieglinde Meznik-Rubner
Johanna Uljas-Lutz
Nevi Assenova
Chinedu Maduka
Annette Kadlec
Marietta Geuder Mayerhofer
Katharina Schoene
Arno Preis
Margit Leuthold
Markus Merz
Caroline Makovec