Evangelische Seelsorge

evangelische Seelsorge

Krankheit gehört zu den Bruchlinien unseres Lebens. In der Regel ist es im Krankheitsfall unser Körper, der einer besonderen Behandlung und Fürsorge bedarf. Oft vergessen wir dabei, dass auch mit unserer Seele in dieser Zeit sorgsam umgegangen werden muss. Dort kann die klinische Seelsorge, die von der Evangelischen Kirche A.B. und H.B. angeboten wird, hilfreich sein. 

Liturgische Angebote, Gespräche am Krankenbett, regelmäßige Besuche, Verabschiedungen, Segnungen, Gottesdienste und ökumenische Feiern sowie der interreligiöse Dialog sind wichtige Bestandteile evangelischer Glaubenspraxis in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. 
Wir freuen uns, wenn wir Sie durch die Vorbereitung und Durchführung von Taufen, Gottesdiensten und Abschiedsfeiern unterstützen können. Wir arbeiten gerne mit unseren katholischen Kolleginnen und Kollegen zusammen und helfen Ihnen bei interreligiösen Anfragen.

Klinische Seelsorge im Krankenhaus oder in Pflegeeinrichtungen richtet sich dabei an Menschen und deren Angehörige, die wegen ihrer Krankheit oder Pflegebedürftigkeit aus ihrem gewohnten Lebensumfeld herausgerissen in einer öffentlichen Institution begleitet werden.
Seelsorge ist darüber hinaus auch ein Angebot an andere Mitbetroffene und an jene, die in Einrichtungen tagtäglich ihrer segensreichen Tätigkeit an den Menschen nachgehen.
Die aufsuchende Seelsorge begleitet Patient*innen aller Glaubensrichtungen und Weltanschauungen.

Infos

Evangelische Klinische Krankenhausseelsorge
im AKH Wien/Med.UNI Wien

1090 Wien, Währinger Gürtel 18-20, Ebene 5 (M 3.01)

Telefon: +43 1 40400 14360 (Anrufbeantworter)
PAGER: 81-1496 und PAGER: 81-1494

evang.seelsorge@akhwien.at