Ausflug der AKH-Seelsorge

Abseits der oftmals sehr belastenden Arbeit machten die katholischen, evangelischen und koptisch-orthodoxen haupt- und ehrenamtlichen Seelsorger und Seelsorgerinnen des AKH wie jedes Jahr gemeinsam zum Abschluss des Arbeitsjahres einen Ausflug mit Abschlussgottesdienst.

Heuer war die Hauptstadt des Burgenlandes, gleichzeitig ehemalige Wirkstätte unserer Kollegin Maria Neubauer (und des Komponisten Joseph Haydn), an der Reihe, wir erlebten eine spannende und abwechslungsreiche Kombination aus Kunst, Kultur und Kulinarik - so besichtigten wir die berühmte Bergkirche mit Kalvarienberg und Haydnmausoleum und den außergewöhnlich und wunderschön neu gestalteten Dom, in dem wir auch unseren Jahresabschlussgottesdienst feierten.

Einen gemütlichen Ausklang gab es anschließend in geschrumpfter Runde bei einem hervorragenden Heurigen in Wien.